Donnerstag, 24. Februar 2011

Taschentuchtascherl und Karte in Pink

Gestern Abend bin ich noch über den Blog der WraySisters gestolpert und habe eine supersüße Anleitung für ein Taschentuchtascherl gefunden. Gott sei Dank gab's in meiner Wühlkiste noch Filzreste und passende Wolle, ein Knopf war auch schnell gefunden und schon war mein eigenes Tissue-Monster fertig! Ist es nicht putzig?
Entgegen der Anleitung habe ich übrigens einfach alle Teile angenäht und nichts geklebt (ich hatte keine Lust, die Heißklebepistole zu suchen...)

Und weil Pink so schön ist, musste ich von meinen Kanban-Bogen auch noch den pinkfarbenen verarbeiten - herausgekommen ist eine Easelcard, die ich mit einem rosa Geschenkband und - was man nicht so alles findet - mit schwarzen Kristallsteinen beklebt habe.



So passt die Karte gleich zur aktuellen Challenge von Charisma Cardz "Black and White with one other colour"

Kommentare:

  1. Guten Morgen Christina, ich bin über das freebie auf Deine Seite gekommen und bin gleich hängen geblieben. Wunderschöne Sachen machst Du. Jetzt verfolge ich Dich um alle schönen Werke von Dir zu sehen. Die Taschentuchtasche ist klasse und die Karte finde ich einfach nur genial. Klasse
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. die taschentuchtasche find ich auch voll süß... is die auch alltagstauglich - in einer großen frauenhandtasche?? ;-)

    AntwortenLöschen